2021-001

Der Wert der digitalen Informationen in Grossprojekten 2021, ein Erfahrungsbericht

 

Christoph Maurer ist seit 15 Jahren in internationalen Grossprojekten unterwegs und unterstützt die Projektleitungen und die Bauherrschaft in allen Fragen des digitalen Informationsflusses. Die Tendenzen der fortschreitenden Digitalisierung, vom einfachen CAD-Datenaustausch bis zum heutigen Umgang mit verknüpften Informationen in firmenübergreifenden Systemen und Datenbanken unterschiedlichster Art, beobachtet er in der Praxis und gestaltet sie mit.

 

Im Webinar wird er uns vom Stand von BIM im aktuell grössten Hochbauprojekt Deutschlands berichten, dem Neubau des Terminal 3 des Frankfurter Flughafens, die Brücke schlagen zum 2014 abgeschlossenen Projekt der Europäischen Zentralbank in Frankfurt, die Unterschiede und Parallelen zu Projekten in der Schweiz aufzeigen und einen Ausblick geben auf die zu erwartenden Entwicklungen, insbesondere in einer Verbesserung und Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Bauherrn, Planer und ausführenden Firmen.